It is currently Sat 25. Nov 2017, 08:21


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
Author Message
PostPosted: Mon 6. Dec 2010, 14:17 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Ich versuche derzeit mein bestehendes X10-System schrittweise gegen PLCBUS Module zu ersetzen (sollen ja um einiges zuverlässiger sein).
Nun meine Frage, das ich teilweise etwas längere Leitungen habe (ca. 300qm Wohnfläche). Handelt es sich beim PLCBUS 4825E Phasenkoppler um einen aktives Koppler (also mit Verstärker der Signale) oder lediglich um ein Kondensator/Spulenanordnung zur passiven Kopplung ?

Wäre echt super, wenn da jemand mehr wüßte, oder das Gerät vielleicht sogar im Einsatz hat.

Danke
Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Mon 6. Dec 2010, 15:26 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
Hallo Markus,

der PLCBUS 4825 ist ein aktiver Phasen-Koppler.
Die Befehle werden vom Phasen-Koppler auf einer Phase empfangen und auf allen 3 Phasen neu generiert.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Mon 6. Dec 2010, 20:41 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Genial,
das wollte ich hören ;-) Danke für die superschnelle Antwort. Endlich mal jemand der sich mit der Thematik befasst und auskennt.
Habe inzwischen mehrere passive Koppler für den X10 versucht und schaff es einfach nicht von jeder Phase auf die andere zu senden. Mal gehts besser, mal gehts schlechter. Das ist einer der Gründe warum ich auf PLCBUS umsteigen möchte. Bevor ich jetzt für über 300 EUR einen aktiven Koppler für den X10 kaufe geh ich lieber auf PLCBUS. Vor allem wegen der Statusabfrage und der ziemlich hübschen Software-Oberfläche.
Nur die Abmessungen der Module (zum Einbau in die UP-Dosen) machen mir sorgen. Sind ja mit 51mm x 51mm und über 20mm ganz schöne Kaliber. Bekommt man die in "normale" 50er Dosen noch rein ?

Schönen Abend
Markus

PS: Wo kauft man denn am besten PLCBUS Komponenten ?


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue 7. Dec 2010, 08:13 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
Quote:
Nur die Abmessungen der Module (zum Einbau in die UP-Dosen) machen mir sorgen. Sind ja mit 51mm x 51mm und über 20mm ganz schöne Kaliber. Bekommt man die in "normale" 50er Dosen noch rein ?

Du meist sicherlich 60er UP-Schalterdosen.
Die Module sind in der Diagonalen 61 mm und passen flach nicht in eine 60er UP-Dose.
Entweder eine 80er Verteilerdose oder doppeltiefe Schalterdosen verwenden. Da passen die Module rein.
In Holraumdosen passen sie auch.
Zur Not könnte man bei einer normalen Schalterdose ins Mauerwerk nach hinten eine Tasche 25x55mm Tasche bohren wo die Module "stehend" eingeschoben werden, sodass die Anschlusskabel nach vorne in die Schalterdose schauen.

Wenn Du als Bediensoftware homeVisu verwendest, kannst Du die Oberfläche entsprechend deiner Wünsche und Gegebenheiten frei gestalten. Einfach eigene Grafiken einbinden.
Man kann sogar weitere Geräte steuern, wenn man einen Geräte-Treiber als Plug-In schreibt.
z.B. den Projektor des Home-Kinos direkt über die RS232 Schnittstelle oder TCP-IP gemeinsam in derselben Oberfläche steuern wie das Licht und die Rollläden.
Dasselbe gilt für TFTs oder Blu-ray-Player, wenn sie über TCP/IP oder RS232 gesteuert werden können.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue 7. Dec 2010, 14:16 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Oh, ja klar. Meinte ich ;-)
Hmm, doch so groß. Muss mal meine Platzverhältnisse checken. Aber die Idee mit der Bohrung gefällt mir schon mal für den Notfall :-)
HomeVisu klingt wirklich genial. Muss ich mir echt mal in Ruhe ansehen. Wenn man da ggfl auch eine DMX Steuerung (läuft ja im Prinzip auch über RS232) zur Steuerung der Farbe eines RGB-Stahlers einbinden könnte, wär es die perfekt Lösung für meinen Plan.

LG
Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue 7. Dec 2010, 18:40 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
DMX basisiert ja auf dem RS485-Protokoll, somit dürfte DMX in homeVisu einzubinden kein Problem sein.
Man muss nur das passende RS232-Interface für den Computer nehmen und einen Treiber (Device) schreiben, der die DMX-Befehle in homeVisu bereitstellt.
Eventuell das Ganze gleich über ein RS485-to-LAN Gateway realisieren, dann hat man eine virtuelle RS485 Schnittstelle.

Bei komplexen DMX-Shows, wäre es besser, wenn man den Treiber mit einer Record-Playback Funktion ausstattet.
Dann kann die Show mit einem DMX-Steuerpult generiert werden und später einfach von homeVisu abgespielt werden.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Mon 27. Dec 2010, 17:49 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Ist zwar etwas OT, aber für mich sehr wichtig.

Sendet der PLC-X10 Konverter eigentlich im 3phasen oder im 1phasen Modus ?
Da mein Phasenkoppler die Befehle zwar vermutlich empfängt (zumindest summt er wenn ein Befehl kommt), aber diese scheinbar nicht weitersendet, da meine Module auf den anderen Phasen nicht reagieren... :-(

Schönen Abend
Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue 28. Dec 2010, 16:35 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
Entsprechend dem Modus den Du im Setup definiert hast.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Wed 29. Dec 2010, 06:53 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Klingt logisch, aber wie kann ich beim PLC-X10 Konverter (4808E) den Moduls (1phase oder 3 phase) einstellen ?
Dazu finde ich nichts in der Anleitung.

Vielleicht hat das ja schon mal wer gemacht.

Danke


Top
 Profile  
 
PostPosted: Sat 1. Jan 2011, 12:05 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Guten Morgen,

erst mal allen einen guten Start ind neue Jahr.

Probier grad etwas mit dem Phasenkoppler rum.
Inzwischen schaff ich es, dass ich über das USB Interface und den Phasenkoppler Module auf anderen Phasen ansprechen kann, jedoch gelingt es mir nicht den Status abzufragen ?? Woran könnte das liegen ? Generell nicht möglich oder Konfigurationsfehler meinerseits ?

LG
Markus


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Imprint