It is currently Mon 12. Nov 2018, 21:49


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ]  Go to page 1, 2  Next
Author Message
PostPosted: Sat 1. Jan 2011, 15:19 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
In der Anleitung zum Rollladenmodul ist für die Ansteuerung nur von einem Schalter die Rede. Kann man die Module auch mit einem Taster (kurz Antippen Rolle fährt runter, anderer Kontakt kurz antippen--> Rolle fährt rauf) bedienen oder benötigt das Moduel während der "Fahrt" einen Dauerkontakt (Schalter). Bei den X10 Rollo-Modulen funktioniert das perfekt.
Wäre schade, falls nicht, dann müßte ich bei mir alle Taster durch Schalter ersetzten :-(

LG


Top
 Profile  
 
PostPosted: Mon 3. Jan 2011, 10:39 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
NEIN das 3160 geht nur mit einem Schalter.

Macht doch einfach die Federn bei den Tastern raus und schon ist der Taster ein Schalter ;)

Besser wäre vielleicht auch das 3160i gewesen, das funktioniert zusammen mit einem Jalousie-Schalter mit Auf/AB-Wippen

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Mon 3. Jan 2011, 21:41 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Schade eigentlich, ich fand die Taster Verison irgendwie schöner. :-)
Geht das wirklich durch entfernen der Federn ? Das wäre ja genial.

Ähm, ist kritisch für das Modul, falls auf und ab gleichzeitig auftreten, da der Taster je mechanisch nicht verriegelt oder erkennt das Modul dies und steuert nur eine bzw. keine Richtung an ?
Die Frage ist zwar blöd, aber vielleicht kennt jemand ja die Antwort ;-).

Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue 4. Jan 2011, 10:40 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
von welchem Rolllandenmodul 3160 reden wir jetzt?

3160MH hat einen Steuerungseingang und wird mit einem Schalter angesteuert, da gibt es keine Problem bezüglich AUF AB!
AUF AB erfolgt im Wechsel.

3160HMI hat dagegen zwei Steuerungseingänge für AUF und für AB. Hier kommt ein Jalousie-Schalter zum Einsatz der selbst verriegelt ist.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Sat 8. Jan 2011, 00:49 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Ok, jetzt verstehe ich es. Irgendwie sind beide Module keine Alternative für meinen jetzigen Ausbaustatus.
Ist halt schade, da ich bei meinen jetzigen X10 Modulen einfach je einen (unverriegelten) Doppeltaster verwendet habe. Kures Tippen auf "runter", Rollo fährt komplett runter. Nochmals kurzes Tippen Rollo hält an. Tippen auf rauf, Rollo fährt "rauf".
Schade, dass dies mit den PLC Modulen nicht möglich ist (muss ja je ein Schalter sein). ... und dass diese so "groß" sind. Naja, da werd ich wohl vorerst die X10 noch drin lassen und mir mit dem Konverter behelfen...

LG
Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Sun 13. Feb 2011, 13:10 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Da mir die Rollesteuerung einfach nicht aus dem Kopf geht hätt ich noch ein paar Fragen zum Verständnis.

das 3160MH wird ja über nur zwei Leitungen angesteuert, also entweder Schalter geschlossen (Rollo runter) oder Schalter auf (Rollo rauf). Verstehe ich es richtig, dass man das Rolle also so nicht anhalten kann, sondern nur ganz rauf oder ganz runter fahren kann ? (Am Motor liegt also je nach Drehrichtung immer eine Phase an und nur der Endschalter des Motors unerbricht die Fahrt)

Wie ist es dann beim 3160HMI ? Kann man hier die Fahrt unterrechen, indem man weder den Rauf-, noch den Runterschalter einschaltet ?

Noch eine Frage (kann man anstelle des schwarze Drahtes auch wieder gegen N-Leiter schalten ? (geht ja z.B. bei dem Dimmermodulen) ?

Danke schon mal, aber ich würde die MOdule gerne besser verstehen, bevor ich sie mir kaufe :-)

Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Sun 13. Feb 2011, 16:19 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
Nein.
Schalter schließen bedeutet Motorlauf mit Richtungswechsel!

Also Rollladen ist oben.
Schalter wird geschlossen, Rollladen läuft los nach unten.
Sobald der Schalter geöffnet wird, stoppt der Rollladen.
Wird der Schalter wieder geschlossen, läuft der Rollladen jetzt hoch.

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Wed 16. Feb 2011, 17:11 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Schön langsam, glaub ich das Prinzip zu verstehen ;-)
Jetzt aber nochmal ne "blöde" Frage.
Was geschieht, die Taster für rauf und runter gleichzeitig betätigt werden ? Fährt das Rollo in irgendeine Richtung?, entsteht ein Kurzschluss (bzw. wird für den Motor sowohl die Phase auf die "rauf"-Leitung und "runter"-Leitung gelegt) ?

Auch wenn die Frage vielleicht dumm ist, für mich ist sie wichtig, da ich zur Zeit normale Doppeltaster drin habe und diese beim Umstieg auf PLC einfach nur in Schalter umbauen möchte (Feder raus). Da kann es ja dann mal vorkommen, das beide versehentlich geleichzeitig gedrückt werden.

Grüße
Markus


Top
 Profile  
 
PostPosted: Thu 17. Feb 2011, 07:47 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: Tue 11. Aug 2009, 13:18
Posts: 175
Und täglich grüßt das Murmeltier! ;)
Quote:
von welchem Rolllandenmodul 3160 reden wir jetzt?

3160MH hat einen Steuerungseingang und wird mit einem Schalter angesteuert, da gibt es keine Problem bezüglich AUF AB!
AUF AB erfolgt im Wechsel.

3160HMI hat dagegen zwei Steuerungseingänge für AUF und für AB. Hier kommt ein Jalousie-Schalter zum Einsatz der selbst verriegelt ist.

PLCBUSguru

_________________
www.p-b-e.de


Top
 Profile  
 
PostPosted: Thu 17. Feb 2011, 09:48 
Offline

Joined: Mon 6. Dec 2010, 14:07
Posts: 47
Ich weiß, dass ein selbst-verriegelter Schalter die korrekte Lösung wäre, dachte jedoch die PLCModul-Entwickler hätten da vielleicht mitgedacht ;-) und das im Modul elektronisch abgesichert bzw. verriegelt. Wären ja schätzungswiese Bauteile im 1-stelligen Cent-Bereich bzw. eine Programmfrage im interen Controller :-) und sinnnvoll wäre das auf alle Fälle.
Wenn ich eine Torsteuerung mit Logo oder Easy realisiere verriegle ich doch sinnigerweise auch nochmals per Programm um auf Nummer Sicher zu gehen. X10 macht das ja ebenfalls in den Modulen.
Es geht natürlich um das 3160HMI (also mit Leitung für raus und runter getrennt zum Ansteuern).

Schöne Grüße vom Murmeltier aus dem Bay.Wald


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ]  Go to page 1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Imprint